Königsberger Klopse

Lars Degner kocht mit Susanne Grön für die Radio-Sendung Topfgucker heute wieder Klassiker aus der Küche. Unter dem Motto „Lecker damals wie heute“ gibt es Königsberger Klopse.

NDR1 Radio MV Topfgucker Rezept

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse

Rezept für die Königsberger Klopse

 

Ihr benötigt

  • 500 g Hack halb & halb
  • 1 eingeweichtes Brötchen
  • 80 g Schalotten
  • 6 Sardellenfilets
  • 1 Ei
  • Salz & Pfeffer
  • 800 g Brühe
  • 400 ml Weißwein
  • Lorbeer
  • Piment
  • ½ Zitrone in Scheiben

Das Brötchen ausdrücken und zum Hack geben. Das Ei und fein geschnittene und angeschwitzte Schalottenwürfel und klein gehackte Sardellenfilets dazugeben und alles kräftig durchkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und kleine Kugeln von etwa 40 g formen.

Brühe mit Weißwein, den Gewürzen und Zitrone zum Kochen bringen. Klöße hinein und sanft köcheln lassen. Nach ca. 15 Minuten sind die Klöße abgekocht und können herausgenommen werden. Die Brühe durch ein Sieb gießen und aufbewahren.

Rezept für die Sauce

Ihr benötigt

  • 100 g Butter
  • 60 g Mehl
  • Kochbrühe zum Aufgießen
  • 250 ml Sahne
  • 3 TL kleine Kapern
  • frisch gehackte Petersilie

Eine Mehlschwitze herstellen, dazu die Butter in einem Topf schmelzen lassen und das Mehl einrühren. Dann mit der Brühe auffüllen und kochen lassen.  Mit Sahne und Kapern vollenden und die Klöße wieder in die Sauce einsetzen. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

Königsberger Klopse

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Euch Euer Lars

Kleiner Tip!

Am 19.02.2017, um 11:05 Uhr NDR 1 Radio MV einschalten und bei der Zubereitung der Königsberger Klopse im Radio zuhören. Die anderen Topfgucker-Rezepte von Lars findet Ihr unter dem Tag Topfgucker und die Rezepte der anderen Köche findet ihr auf der Topfguckerseite von NDR 1 Radio MV.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: