Waldpilz-Quiche für den Topfgucker

Lars Degner kocht mit Susanne Grön für die Radio-Sendung Topfgucker heute eine Waldpilz-Quiche mit selbstgesammelten Pilzen aus dem Plauer Stadtwald.

NDR1 Radio MV Topfgucker Rezept

Waldpilz-Quiche

Rezept für eine Waldpilz-Quiche

Rezept für den Teig

Ihr benötigt

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Ei

Alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verkneten, zwischen Klarsichtfolie ausrollen und eine Backform damit auskleiden. Den Teig kühl stellen. Dann den Teig bei 180°C für 25 Minuten blind backen und abkühlen lassen.

Blind backen bedeutet, den Teig mit Backpapier belegen und z. Bsp. mit getrockneten Erbsen zu belegen, um nur den Teig zu backen und um zu verhindern, dass er zu weit aufgeht. Die Erbsen und das Backpapier nach dem Backen natürlich wieder entfernen.

Waldpilz-Quiche

Rezept für die Waldpilz-Quiche

Ihr benötigt

  • 500 g gemischte Waldpilze (geputzt)
  • 3 Lauchzwiebeln
  • Butter
  • Salz, Pfeffer
  • Thymian
  • Kreuzkümmel
  • 5 Eier
  • 200 g Kräuterfrischkäse
  • 150 g aromatischer Käse

Die Pilze in Scheiben und die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. In einer Pfanne anbraten und würzen. Aus den Eiern, dem Frischkäse und dem geriebenem Käse eine Mischung herstellen. Die Pilze abtropfen lassen und mit der Eiermischung vermengen auf dem Teig geben und im Ofen bei 170 °C ca. 40 Minuten backen. Dann etwas ruhen lassen, anschneiden und guten Appetit.

Waldpilz-Quiche

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Euch Euer Lars

Kleiner Tip!

Am 06.11.2016, um 11:05 Uhr NDR 1 Radio MV einschalten und bei der Zubereitung der Waldpilz-Quiche im Radio zuhören. Die anderen Topfgucker-Rezepte von Lars findet Ihr unter dem Tag Topfgucker und die Rezepte der anderen Köche findet ihr auf der Topfguckerseite von NDR 1 Radio MV.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: