Mecklenburger Spargelquiche mit Frankfurter Grüne Sauce

Lars Degner kocht mit Susanne Grön für die Radio-Sendung Topfgucker heute eine Spargelquiche mit Mecklenburger Spargel und Frankfurter Grüne Sauce. Ein bundeslandübergreifendes Crossover.

NDR1 Radio MV Topfgucker Rezept

Spargel-Quiche mit Frankfurter Grüner Sauce Spargelquiche

Spargelquiche mit Frankfurter Grüner Sauce

Rezept für den Quiche-Teig

Ihr benötigt

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • ½ TL Salz
  • 1 Ei

Alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verkneten, zwischen Klarsichtfolie ausrollen und eine Backform damit auskleiden. Dann für 2-3 Stunden kühl stellen. Den Teig blind backen und abkühlen lassen.

Blind backen bedeutet, den Teig mit Backpapier belegen und z. Bsp. mit getrockneten Erbsen zu belegen, um nur den Teig zu backen und um zu verhindern, dass er zu weit aufgeht. Die Erbsen und das Backpapier nach dem Backen natürlich wieder entfernen.

Rezept für die Spargelquiche

Ihr benötigt

  • 500 g Spargel (geschält)
  • 5 Eier
  • 100 g Manchego (Spanischer Schafskäse)
  • 200 g Schmand
  • Pfeffer, Salz

Den Spargel in 10 cm Stücke schneiden, diese längs vierteln und im Kreis auf dem Quiche-Teig legen. Den Manchego fein reiben und mit den restlichen Zutaten verquirlen. Die Mischung über den Spargel gießen. Und im Ofen bei 170 °C ca. 40 Minuten backen. Noch kurz ruhen lassen und dann aufschneiden.

 

Rezept für die Frankfurter Grüne Sauce

findet Ihr hier

Frankfurter Grüne Sauce mit Ei

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Euch Euer Lars

Kleiner Tip!

Am 30.04.2017, um 11:05 Uhr NDR 1 Radio MV einschalten und bei der Zubereitung der Spargelquiche im Radio zuhören. Die anderen Topfgucker-Rezepte von Lars findet Ihr unter dem Tag Topfgucker und die Rezepte der anderen Köche findet ihr auf der Topfguckerseite von NDR 1 Radio MV.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: