Schweinebauch aus dem Ofenrohr

Lars Degner kocht mit Susanne Grön für die Radio-Sendung Topfgucker heute einen deftigen Schweinebauch aus dem Römertopf. Diesen hat er asiatisch-exotisch abgeschmeckt und serviert ihn mit Bandnudeln und Koriander-Möhren. 

NDR1 Radio MV Topfgucker Rezept

Schweinebauch aus dem Ofenrohr mit Bandnudeln und Koriander-Möhren

Schweinebauch aus dem Ofenrohr mit Bandnudeln und Koriander-Möhren

Rezept für

Ihr benötigt

  • 1,5 kg Schweinebauch ohne Schwarte
  • 6 EL brauner Zucker
  • 6 EL Fischsauce
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Bund Wurzelgemüse
  • 1 Chilischote
  • ½ TL Korianderkörner
  • 1 Sternanis
  • 2 Knoblauchzehen
  • Kartoffelstärke
  • 100 ml Sahne
  • 400 g Bandnudeln
  • 400 g Karotten
  • Koriander frisch
  • 1 EL Sweet Chilisauce
  • Salz
  • Sesamöl

Den Schweinebauch mit Zucker, Fischsauce und Pfeffer einreiben. Das Wurzelgemüse waschen und in Würfel schneiden. In den gewässerten Römertopf geben und die restlichen Gewürze dazugeben. Das Fleisch ebenfalls in den Römertopf legen. Mit etwas Wasser aufgießen und bei 160 °C in den Ofen schieben. Der Schweinebauch sollte nun 2,5 – 3 h Zeit zum Garen haben, zwischendurch kontrollieren.

Die Bandnudeln in Salzwasser abkochen. Die Karotten in lange dünne Streifen schneiden, das geht am besten mit einem Sparschäler. Mit etwas Sesamöl in einer großen Pfanne anschwitzen. Mit Salz und Chilisauce würzen und garen. Zum Schluss etwas gehackten Koriander dazugeben. Die Bandnudeln unter die Karotten heben.

Wenn das Fleisch fertig ist, den Fond durchsieben und mit Stärke leicht abbinden und mit der Sahne vollenden. Das Fleisch im Ofen oder unter dem Grill anknuspern, in Scheiben schneiden und wieder in die Sauce einsetzen.

Schweinebauch aus dem Ofenrohr mit Bandnudeln und Koriander-Möhren

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Euch Euer Lars

Kleiner Tip!

Am 22.01.2017, um 11:05 Uhr NDR 1 Radio MV einschalten und bei der Zubereitung des Schweinebauch im Radio zuhören. Die anderen Topfgucker-Rezepte von Lars findet Ihr unter dem Tag Topfgucker und die Rezepte der anderen Köche findet ihr auf der Topfguckerseite von NDR 1 Radio MV.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: