Pumpkin Pie (Kürbiskuchen)

Heute kochen Susanne Gröne vom NDR und Lars Degner aus dem Seehotel Plau am See für die Sendung Topfgucker auf NDR1 Radio MV den klassischen Nachtisch für das Thanksgiving-Dinner.

NDR1 Radio MV Topfgucker-Rezept

Pumkin Pie oder wie wir sagen würden - Kürbiskuchen.

Pumpkin Pie oder wie wir sagen würden: Kürbiskuchen.

Rezept für den Mürbteig

Ihr benötigt

  • 250 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 10 g Salz
  • 1 Ei
  • 125 g Butter

Alle Zutaten für den Mürbteig verkneten. Den Teig nicht zu lange mit warmen Händen kneten, sonst wird er brandig und reisst. Dann in Folie einschlagen und mindestesn 30 Minuten kalt stellen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte ausrollen. Eine gefettete Form damit auskleiden und dabei den Rand hochziehen.

Rezept für die Kürbisfüllung

  • 450 g Kürbiswürfel (Hokaido)
  • 3 EL Butter

Den Kürbis und die Butter in eine Auflaufform geben und mit Alufolie abdecken. Bei 180 °C für 25 Minuten garen, abtropfen lassen und in einer Küchenmaschine fein pürieren.

  •  4 TL Zimt
  • 2 TL Ingwer
  • 1 TL Gewürznelken
  • 1 Msp. Muskat

Alle Zutaten für fein mahlen, mischen und die Pumpkin-Pie-Spice-Würzmischung luftdicht aufbewaren.

  • 3 Eier
  • 350 g Kürbispüree (von oben)
  • 80 g Birkenzucker, alternativ brauner Zucker
  • 3 TL Pumpkin-Pie-Spice (von oben)
  • 2 EL Ahornsirup
  • 150 ml Schlagsahne
  • 100 ml Kondensmilch

Die Eier in einer Schüssel verquirlen. Dann das Kürbispüree, den Birkenzucker und Pumpkin-Pie-Spice dazugeben. Den Ahornsirup und zum Schluss die Sahne und die Kondensmilch nach und nach unterrühren. Die Füllung auf den Mürbteig-Boden geben und bei 180 °C für 50 Minuten backen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Pumkin Pie oder wie wir sagen würden - Kürbiskuchen.

Tipp: Den Pie nicht zu lange backen, sonst reißt er. Er schmeckt am Besten noch lauwarm aus dem Ofen am selben Tag. Dazu passt eine Kugel Vanilleeis mit etwas Kürbiskernöl beträufelt.

Kleiner Tip!

Am 18. Oktober 2015, um 11:05 Uhr NDR 1 Radio MV einschalten und bei der Zubereitung des Pumpkin Pie im Radio zuhören. Die anderen Topfgucker-Rezepte von Lars findet Ihr unter dem Tag Topfgucker und die Rezepte der anderen Köche findet ihr auf der Topfguckerseite von NDR 1 Radio MV.

Thanksgiving-Truthahn

Und vorneweg gibt es einen herrliche saftigen Thanksgiving-Truthahn aus dem Rohr mit Cranberry-Jus und in Ahornsirup glasierten Möhrchen, Kürbiskuchen und Maisbrot.

Thanksgiving-TruthahnDas ganze Rezept zum Truthahn mit ausführlicher Tranchieranleitung und Video findet Ihr hier. Oder einfach auf das Bild klicken!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: