Nikolaus Gebäck vom Topfgucker

NDR1 Radio MV Topfgucker Rezept

Morgen ist Nikolaus und auch wieder Radio-Sonntag. Lars Degner aus dem Seehotel Plau am See kocht mit und für Susanne Grön vom NDR1 Radio MV Topfgucker einen Berg buntes Weihnachtsgebäck.

„Holler boller Rumpelsack,
Nikolaus trägt ihn huckepack.
Weihnachtsnüsse gelb und braun,
runzlig punzlig anzuschaun.
Knackt die Schale, springt der Kern
Weihnachtsnüsse ess ich gern.
Komm bald wieder in dies Haus
guter alter Nikolaus.“

Und Ihr könnt das Rezept nicht nur am Nikolaustag, den 06.12.2015, um 11:05 Uhr im Radio hören, sondern schon jetzt hier nach- bzw. vorlesen.

Weihnachtsgebäck

Bunte Nikolaus-Naschereien – Weihnachtsgebäck

Rezept für das Aprikosen-Cranberrie-Mandelkonfekt

  • 200 g Mandeln
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • Saft von ½ Zitrone
  • Saft von ½ Orange
  • Zimt
  • 1 Tonkabohne
  • Kokosflocken
  • Sesamsaat

Alle Zutaten in der Küchenmaschine zerkleinern, bis eine klebrige Masse entsteht. Diese Weihnachtsgebäck Masse zu kleinen Kugeln formen und in gerösteten Kokosflocken oder gerösteter Sesamsaat wälzen.

Rezept für Nuss-Getreide-Ecken

  • 1 Tasse Quinoa
  • 1 Tasse Cashewkerne, gehackt
  • 1 Tasse Mandeln gehobelt
  • 2 Tassen Haferflocken (fein)
  • ½ Tasse getrocknete Cranberries
  • ½ Tasse Rosinen
  • 1 Tasse Kokosflocken
  • ½ Tasse Leinsamen
  • 3 EL Honig
  • 4 EL Ahornsirup
  • 3 EL Kokosöl
  • 3 EL Erdnussbutter, zuckerfrei
  • 2 EL Wasser
  • Prise Salz

Der Quinoa muss kalt abgespült und trocken sein. Den Quinoa zusammen mit den Haferflocken in einer Pfanne anrösten. Abgekühlt zu den gehackten Cashewkernen, Mandeln, Kokosflocken, Leinsamen, Rosinen und Mandeln geben. Alles gut vermischen. Alle restlichen Zutaten – Honig, Wasser, Salz, Ahornsirup, Erdnussbutter, Kokosöl  – erhitzen und gut miteinander vermischen.

Nun werden alle Zutaten miteinander verrührt und in eine mit Backpapier ausgekleidete Form gegossen und gut angedrückt. Im 170 °C vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten backen. Komplett auskühlen lassen und in Dreiecke schneiden.

Rezept für Apfelmuffins mit Ahornsirup

  • 80 g Butter
  • 200 g Joghurt
  • 150 ml Ahornsirup
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • Prise Salz
  • 100 g Rosinen
  • 100 g getrocknete Äpfel (in Würfel)

Die Butter schaumig rühren, den Joghurt, den Ahornsirup und das Ei unterrühren. Nun das Mehl, das Backpulver und das Salz vermischen und in die Joghurt-Masse einrühren. Die Rosinen und den Apfel unterheben und in Muffin-Formen einfüllen. Je nach Größe bei 170 °C ca. 20 Minuten backen.

Weihnachtsgebäck

Rezept für Marzipankartoffeln

  • 200 g Mandeln
  • 8 bittere Mandeln
  • 3 EL Honig
  • 2 EL Rosenwasser oder 2 EL Orangensaft
  • ½ TL abgeriebene Schale von 1 Zitrone
  • Kakaopulver

Die Mandeln mit kochendem Wasser überbrühen. Die Schalen abrubbeln und so fein wie möglich in der Küchenmaschine zerkleinern. Mit dem Honig und dem Rosenwasser (alternativ Orangensaft) und der Schale verkneten. Zugedeckt ruhen lassen, dann zu Kugeln weiterverarbeiten. Abschließend in Kakaopulver wälzen.

Rezept  für Makronen

  • 3 Eiweiß
  • Prise Salz
  • 3 EL Honig
  • 75 g Kokosflocken
  • 175 g fein gehackte Mandeln
  • 50 g fein gehackte Nüsse

Das Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen, den Honig dazu geben und weiterschlagen. Die Mandeln, die Nüsse und die Kokosflocken unterheben. Mit einem Löffel kleine Häufchen auf ein gefettetes Backblech geben. Bei ca. 150 °C im Ofen ca. 20 Minuten mehr trocknen als backen.

Weihnachtsgebäck

Viel Spaß beim Nachkochen des Weihnachtsgebäck und guten Appetit wünscht Euch Euer Lars Degner

Kleiner Tip!

Am 06. Dezember 2015 um 11:05 Uhr NDR 1 Radio MV einschalten und Lars Degner und Susanne Grön vom NDR bei der Zubereitung  zuhören. Die anderen Topfgucker-Rezepte von Lars findet Ihr unter dem Tag Topfgucker hier im Blog.

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: