King Prawn

Riesengarnele

Diese Riesengarnele rundet ein sanftes Sellerieschaumsüppchen ab.

Für das Selleriesüppchen haben wir eine Sellerieknolle und 1 große Kartoffel geschält, in feine Würfel geschnitten und in halb Milch halb Wasser weich gegart. Dann haben wir die Würfel herausgefiltert und mit Pürierstab oder im Standmixer püriert (ein besonders feines Ergebnis erreicht man im Thermomix). Dann geben Sie das Selleriepüree zurück in einen Topf und füllen mit derm Kochsud zur gewünschten Konsistenz auf. Zum Schluss geben Sie noch etwas Nussbutter (hell gebräunte und durch ein Tuch passierte flüssige Butter) zur Suppe und schmecken mit Salz und weißem Pfeffer ab.

Tipp: Das Selleriepüree eignet sich auch als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten. Die Besondere Note bekommt das Püree auch bei dieser Variante durch die Nussbutter.

2 Responses to “King Prawn

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: