Kartoffelkroketten

Kartoffelkroketten

Rezept für Kartoffelkroketten

Zutaten (für 4 Portionen):

  • 750 g   fest kochende Kartoffeln
  • 1 TL     Salz
  • 3          Eigelb
  • 2          Eiweiß
  • 100 g   Paniermehl
  • 1 Msp. Muskatnuss
  • 2 EL     Mehl
  •             Öl zum Frittieren

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen, dünn schälen, in Stücke schneiden und in Salzwasser weich kochen. Das Kochwasser abgießen, die Kartoffeln gut ausdämpfen lassen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die Eigelbe und so viel Paniermehl unter die Kartoffelmasse rühren, dass ein formbarer, nicht klebriger Teig entsteht. Die Kartoffelmasse mit Salz und dem Muskat abschmecken und eine Rolle von etwa 6 cm Durchmesser formen. Die Rolle in knapp 2 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben mit leicht bemehlten Händen zu korkenförmigen Röllchen drehen. Die Röllchen zuerst in Mehl, dann im leicht geschlagenen Eiweiß und zuletzt im Paniermehl wenden. Die Kroketten portionsweise in etwa 6 Minuten von allen Seiten goldbraun frittieren, abtropfen lassen und servieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: