Zwetschgen-Rumtopf

Rumtopf-Zwetschgen

Rumtopf mit Zwetschgen, Vanille, Sternanis und Zimt

Bald ist Weihnachten! Ja, Ihr habt richtig gehört. Es sind nur noch 16 Wochen bis zum Fest der Feste. Für die meisten Geschenke ist noch genügend Zeit und es wird sicherlich auch noch ein paar verkaufsoffene Advents-Sonntage geben, wenn die Kirche da nicht dazwischen funkt. Aber das gehört hier eigentlich nicht her. Hier geht es um Essen und Genuss und genau deswegen habe ich heute an Weihnachten gedacht.

Nachdem meine eigene Pflaumenernte dieses Jahr auf Grund der Würmer sehr dürftig ausgefallen ist, hat mir heute meine Schwiegermutter zwei große Körbe von erstklassiger Qualität vorbeigebracht. Diese habe ich heute in schönem dunklen Captain Morgan Rum eingelegt um pünktlich zum Fest die passende Beilage zur Crème brûlée, zu Waffeln oder auch einfach zu Vanilleeis zu haben.

Ihr benötigt für die Rumtopf- Zwetschgen

  • 2 kg Zwetschgen
  • 1,4 l brauner Rum
  • 500 g Rohrzucker
  • 2 Vanillestangen
  • 2 Zimtstangen
  • 2 Sternanis

Rumtopf-Zwetschgen

Die Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. 400 ml vom Rum abnehmen, leicht erwärmen und den Rohrzucker darin auflösen. Dann mit dem restlichen Rum mischen. Die Zwetschgen in den Rumtopf schichten. Die Vanillestange halbieren und mit dem Zimt und dem Sternanis zugeben. Das Ganze mit dem Rum auffüllen, so dass die Zwetschgen komplett vom Rum bedeckt sind. Den Rumtopf verschließen und kühl und dunkel lagern. Er soll bis zu 2 Jahre halten, aber bei wem hält der schon so lange. 😉 Mindestens 8 Wochen sollte man den Zwetschgen aber schon Zeit geben im Rumtopf zu reifen, bevor man ans Naschen denkt.

zwetschgen-rumtopf_04Rumtopf-Zwetschgen

Rumtopf-Zwetschgen

Portwein-Zwetschgen

Ein weiteres absolutes Highlight für die Zwetschgenverwendung, dass ich Euch gerne vorstellen möchte, sind unsere Portwein-Zwetschgen.

Portwein Zwetschgen

5 Responses to “Zwetschgen-Rumtopf

Trackbacks & Pings

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: