Woher hat der Cocktail seinen Namen?

Moscow Mule - Vodka, Gingerbeer, Limette

Was ein Cocktail ist, wissen wir alle, aber woher kommt eigentlich dieser merkwürdige Name.

Woher kommt der Name Cocktail?

Es gibt mindestens fünf Versionen, die jeweils belegen wollen, dass sie der Ursprung der Bezeichnung Cocktail sind. Alle fünf Varianten könnten möglich sein. Leider lässt sich die wirkliche Herkunft des Wortes heute nicht mehr nachvollziehen.

1. Der Hahnenschwanz

Cock heißt übersetzt Hahn und Tail Schwanz. Cocktail heißt demnach Hahnenschwanz. Eine Geschichte erzählt, dass der Drink früher mit einer Hahnenschwanzfeder garniert war.

2. Der Eierbecher

Der Franzose Antoine Peychaud kreierte verschiedene Mixgetränke während seines Aufenthalts in New Orleans und servierte diese in Eierbechern. Eierbecher heißen auf Französisch coquetier. Hieraus entstand der amerikanisierte Name Cocktail.

3. Der Keramikhahn

Eine weitere schöne Geschichte ist die eines großen, hohlen Keramikhahns, der in einer Bar in den USA stand. Übrig gebliebene Getränke wurden von den Barkeepern jeweils oben in den Hahn geschüttet. Daraus entstand ein sehr hochprozentiges Gemisch. Es wurde zum Sonderpreis angeboten und aus dem Hahnenschwanz gezapft. Das bedeutet, man trank einen Mix diversa Alkoholika aus dem Hahnenschwanz, dem Cocktail.

In dem Film „Gangs of New York“ mit Leonardo di Caprio sieht man in der Anfangsszene in der Kneipe ein Restefass auf dem Tresen stehen. Allerdings nicht in Hahnenform.

4. Der Hahnenkampf

Eine weitere Möglichkeit könnte sein, dass der Cocktail seinen Namen Hahnenkämpfen zu verdanken hat. Es gibt eine Geschichte die besagt, dass der Eigentümer des Siegerhahnes dem getöteten Hahn die Schwanzfedern ausreißen durfte, um diese Trophäe dann mit einem Drink on the Cock’s tail zu begießen.

5. Die Farben des Getränks

Es gibt auch Cocktails, die nicht gemixt sondern geschichtet werden. Dies ist möglich durch die unterschiedlichen Dichten der Liköre. Wer die unterschiedlich farbigen Liköre nacheinander vorsichtig eingießt, schichtet unterschiedliche Getränkefarben übereinander. Das Glas von der Seite betrachtet ähnelt einem bunten Hahnenschwanz.

Alle Geschichten, alle Gerüchte, alle Überlieferungen könnten stimmen. Sie erscheinen alle logisch. Es gibt wohl noch fast 40 weitere Geschichten, woher der Cocktail seinen Namen hat. Wir werden die endgültige Wahrheit wohl nie erfahren.

Unsere Cocktail-Rezepte findet Ihr übrigens hier.

Cocktail Lillet Tonic Wild Berry

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: