Spargel-Antipasti

Gegrillter Spargel

Antipasti heißt einfach nur Vorspeise auf italienisch. Die meisten kennen mariniertes Gemüse wie Zucchini, Aubergine, Fenchel, Pilze, Tomaten oder ganze kleine Zwiebeln. Aber auch Spargel eignet sich vorzüglich um mariniert verzehrt zu werden. Für Spargel-Antipasti benötigt Ihr

  • Stangenspargel
  • weißen Balsamico
  • Limonensaft und Limonenabrieb
  • Schalotten fein geschnitten
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Estragon, Kerbel grob gehackt

Den Spargel schälen und bei starker Hitze auf dem Grill von allen Seiten kurz bräunen. Ich benutze dafür einen gusseisernen Rost, der gibt ein tolles Branding. Dann den Spargel mit den restlichen Zuaten marinieren und abgedeckt 24 h ziehen lassen. Marinierter Antipasti-Spargel passt als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fisch oder einfach nur so mit etwas Baguette genießen.

Glut im Grill

 

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: