Rinderrücken BBQ Style

Eine stark US-amerikanisch angehauchte Vorspeise. Saftiges Rindfleisch und ein wahrhaft göttlicher Graupensalat. Der Salat ist das eigentliche Highlight bei diesem Gericht. Die geschmackliche Größe des Salats zeigt sich allerdings in der mühsamen Futzelarbeit die Zutaten auf die kleinstmögliche Würfelgröße zu bringen. Dadurch erhält der Salat bzw. seine Zutaten eine riesige Oberfläche zum Austausch der Geschmacksstoffe und zum Marinieren. Die kleine Würfel führen darüber hinaus zu einem tollen Mundgefühl mit einer unvergleichlichen Aromenvielfalt. Ich bin stark geneigt, dass doch sehr strapazierte Wort Gaumenorgasmus zu gebrauchen. Dazu zum geschmacklichen Abrunden krosser Bacon und zum Neutralisieren ein weiches Maisbrot mit Ahornsirup.

Rinderrücken BBQ-Style mit Graupensalat im Speckring auf Maisbrot

Rinderrücken Barbecue-Style mit Graupensalat im Speckring auf Maisbrot

für den Rinderrücken BBQ-Style benötigt Ihr

  • Rinderrücken
  • BBQ Sauce (ein Rezept für eine sensationell leckere selbstgemachte Barbecuesauce findet Ihr im Rezept Pulled Pork aus dem Backofen. Oder Ihr greift auf die in meinem Augen beste fertige Barbecue-Sauce auf dem Markt (Achtung Werbung!) Bone-Sucking’ Barbecue Sauce zurück.
  • Pfeffer aus der Mühle

Den Rinderrücken in Würfel von 3 x 3 cm Kantenlänge schneiden und mit Barbecue-Sauce und grobem Pfeffer aus der Mühle marinieren. Auf Bambusspieße stecken und auf dem vorgeheizten Grill oder in einer heißen Pfanne medium braten.

für den Graupensalat benötigt Ihr

  • Graupen
  • Schalotten
  • Rapsöl
  • Geflügelbrühe
  • Cabanossi
  • Tomaten
  • gelbe Paprika
  • Honigmelone
  • Salatgurke
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Rapsöl
  • Limette
  • Weißweinessig
  • Salz, Pfeffer

Für den Salat gibt es keine genauen Mengenangaben der Zutaten. Die geschmackliche Zusammenstellung könnt Ihr am Besten nach Euren eigenen Vorstellungen vornehmen. Wichtig ist, dass Ihr versucht so fein und klein wie möglich zu schneiden, aber bitte ohne zu hacken und zu matschen.

Die Graupen unter kaltem Wasser abspülen. Die Schalotten in feine Würfel schneiden und mit den Graupen in etwas Rapsöl glasig dünsten. Mit der Geflügelbrühe ablöschen und die Graupen bissfest garen und abkühlen lassen.

Die Cabanossi in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne kross anbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Tomaten entstielen und auf der gegenüberliegenden Seite über Kreuz einschneiden. Kurz (15 sec) in kochendes Wasser tauchen, in kaltem Wasser abschrecken und die Haut abziehen. Die Tomaten vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in feine Würfel schneiden.

Die gelbe Paprika in Scheiben schneiden und auf ein Backblech legen. Mit etwas Öl bepinseln und unterm Grill solange rösten, bis die Haut Blasen wirft und dunkel wird. Soweit abkühlen lassen, bis man sie anfassen kann und dann mit einem kleinen Messer vorsichtig die Haut abziehen. Je heißer die Paprika ist, umso einfacher geht das. Ihr müsst ganz einfach den Mittelweg zwischen Schmerzen und Arbeitserleichterung wählen. Dann das Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden.

Die Honigmelone und die Salatgurke schälen, entkernen und in feine Würfel schneiden.

Die Petersilie fein hacken und den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Alles mit ein wenig Rapsöl, Saft und Abrieb von der Limette und Weißweinessig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mindestens 1 h durchziehen lassen.

Rinderrücken BBQ-Style mit Graupensalat im Speckring auf Maisbrot

für den Bacon-Ring benötigt Ihr

  • Bacon

Für den Speckring eine Scheibe Frühstücksbacon um einen mit Backpapier umwickelten runden Ausstecher wickeln und in heißem Fett kross ausbacken. Auch Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Samthandschuhen anfassen. Das Ganze ist sehr labil und brüchig.

für das Maisbrot benötigt Ihr

  • 115 g Maismehl
  • 40 g Mehl
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Eigelb
  • 125 ml Joghurt
  • 30 g flüssige Butter
  • 2 Eiklar

Das Maismehl mit dem Mehl, Zucker, Salz und Backpulver mischen. Die Eigelb mit dem Joghurt und der flüssigen Butter verquirlen. Die Mehlmischung langsam einarbeiten. Das Eiklar steif schlagen und unter die Masse heben.  Die Masse 1 cm hoch in eine Flexipanmatte oder auf ein Blech mit Backpapier streichen und für 5 min im vorgeheizten Ofen für 5-6 min backen.

Rinderrücken BBQ-Style mit Graupensalat im Speckring auf Maisbrot

Zum Anrichten benötigt Ihr

  • die oben vorbereiteten Zutaten
  • Ahornsirup
  • Creme Fraiche
  • Limette
  • frische Kräuter

Das Maisbrot in Rauten schneiden und mit Ahornsirup bepinseln. Richtig schön gatschig pinseln. Erstens ist Ahornsirup geschmacklich eine Wucht und zweitens verträgt das trockene Maisbrot davon ordentlich. Den Rinder-Spieß auf das Maisbrot legen. Den Graupensalat in den Baconring füllen und mit frischen Kräutern garnieren. Die Creme Fraiche mit etwas Abrieb von der Limette und Salz und Pfeffer abschmecken und dann ein paar Punkte Creme fraiche auf dem Teller platzieren und guten Appetit!

2 Responses to “Rinderrücken BBQ Style

  • Vielen Dank für diese wunderbare Seite. Gestern gab es den Graupensalat. Genial.
    Aber: Am Speckring bin ich verzweifelt. Wie macht man den? Könnten Sie das etwas beschreiben? Meiner hat sich gewellt, zusammengezogen und wurde einfach nicht fest.
    Grüße
    SR

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: