Frozen Joghurt

Frozen JoghurtFrozen Joghurt – Die Leichtigkeit des süßen Genuss

Frozen Joghurt – Das Lieblingsdessert meiner Frau und sehr häufig nach heißen Arbeitstagen auf der Terrasse bittet sie mich, auf dem Heimweg an der Hubbrücke in Plau am See anzuhalten und ihr dort noch eine Portion mitzubringen. Nicht, dass ich das nicht gerne tue oder auch meinen Kollegen und Freunde dort den Umsatz nicht gönne, aber irgendwann packte mich der Ehrgeiz und ich wollte mal schauen, ob ich es nicht auch einfach selber machen kann.

Frozen Joghurt Für meine Variante von Frozen Joghurt benötigt Ihr

  • 1 kg Joghurt 3,5 %
  • 100 ml Milch
  • 150 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • Abrieb von 1 Zitrone

Den Joghurt im Kühlschrankin ein Passiertuch über eine Schüssel hängen und mindestens 8 h abtropfen lassen. Das zieht die überflüssige Feuchtigkeit aus dem Joghurt und konzentriert das Aroma. Man kann den Joghurt auch mit dem Tuch in ein Sieb legen, aber durch das Eigengewicht beim Aufhängen, läuft das Abtropfen schneller. Allerdings haben wohl die wenigstens Platz im Kühlschrank zum Aufhängen. Wenn Ihr das Sieb nehmt, dann bitte die Abtropfzeit auf 12 h erhöhen, am Besten abends vorbereiten und über Nacht abtropfen lassen. Bei mir blieben am Ende gerade mal 400 g fast schnittfester Joghurt über.

Frozen JoghurtDas Eigelb zusammen mit dem Zucker überm Wasserbad schaumig schlagen, die Milch zugeben und die Masse zur Rose abziehen. Den Joghurt und den Zitronenabrieb unter die Masse heben und in der Eismaschine gefrieren lassen.

Zusammen mit Erdbeeren oder Wassermelone oder auch einfach pur ein erfrischender Genuss, der durch die leichte Säure des Joghurts und die Spritzigkeit der Zitrone jeden Gedanken an Kalorien absolut verdrängt.

Frozen Joghurt

Und was meint meine Frau? Meine Freunde und Kollegen im Cafe Flair an der Plauer Hubbrücke benutzen für ihren Frozen Joghurt eine Softeis-Maschine. Diese schlägt beim Zapfen eine Menge Luft unter die Eismasse und macht sie dadurch besonders cremig und schaumig. Das habe ich mit meiner Eismaschine natürlich nicht geschafft. Deshalb hat sich meine Frau zwar sehr über meine Bemühungen gefreut und wäre nicht der direkte Vergleich gewesen…  Nein ernsthaft, es ist ein sehr leckerer Frozen Joghurt, aber auch ich gestehe mir ein, dass er nicht wegen der Rezeptur aber auf Grund der Technik den direkten Vergleich verloren hat. Aber wer kann schon gegen eine Softeismaschine anstinken. Egal, hol ich halt wieder Eis an der Drehbrücke. Manchmal fällt während der Wartezeit ein Plausch mit den Eigentümern und ein Glas Grauburgunder für mich ab und das macht, neben dem Gedanken meiner Frau etwas Gutes zu tun, die Abholung auch für mich dann auch etwas Wertvollem. Und irgendwann packe ich mal meine Masse in die Softeismaschine und dann… 😉

Frozen Joghurt

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: