Feines Rauchfischsüppchen „Plauer See“

Rauchfischsuppe Plauer See

Feines Rauchfischsüppchen „Plauer See“ 

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 l        Fischfond
  • 200 g   Räucherfischabschnitte
  • 160 g   Räucherfisch (ohne Haut und Gräten)
  • 40 g     Butter
  • 40 g     Mehl
  • 1 EL     Zwiebelwürfel
  • 0,2 l     Milch
  • 0,15 l   Sahne
  • 20 g     Porree (Lauch)
  •             Salz und Pfeffer

Vorbereitung:
Die Räucherfischabschnitte in den Fischfond geben, aufkochen lassen und 30 Minuten ziehen lassen. Die Abschnitte aus der Brühe passieren und den Fond auf ¾ des Volumens einkochen.

Zubereitung:

Die Butter zerlassen, die Zwiebelwürfel hinzufügen und glasig anschwitzen, das Mehl hinzufügen und gut anschwitzen. Mit kalter Milch ablöschen (nicht rühren) und sofort mit dem heißen Rauchfischfond auffüllen. Mit einem Schneebesen glatt rühren, zum Kochen bringen, Sahne hinzugeben und unter wiederholtem Rühren 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Räucherfisch in mundgerechte Stücke schneiden und auf vorgewärmte Teller geben. Dann mit der heißen Suppe auffüllen. Eventuell mit etwas geschlagener Sahne und einem Dillzweig garnieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: