Consommé von Waldpilzen mit Ravioli

Consommé von Waldpilzen mit Ravioli

Consommé von Waldpilzen mit Ravioli

Rezept für die Consommé

Ihr benötigt

  • 3 Schalotten
  • 500 g frische Pilze
  • 4 cl weißen Portwein
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • Salz

Die Schalotten und die Pilze fein würfeln. Die Schalotten in wenig Öl farblos anschwitzen, dann die Pilze zugeben und ebenfalls mitschwitzen. Mit dem Portwein ablöschen und diesen einreduzieren lassen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen und mit Salz abschmecken.

Rezept für die Pilz-Raviolis

Ihr benötigt

  • 250 g Nudelteig
  • 300 g Pilze
  • 1 Schalotte
  • 30 g Butter
  • 1 EL gehackten Kerbel
  • 1 Ei
  • 3-4 EL Semmelbrösel
  • Salz, Pfeffer

Die Pilze putzen und fein würfeln. Die Schalotte ebenfalls fein würfeln. Die Schalotte in der Butter farblos anschwitzen, dann die Pilze zugeben und ebenfalls anschwitzen. Die Masse vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Den Kerbel , das Ei und die Semmelbrösel unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Nudelteig ausrollen und Ravioli mit der Pilzfüllung herstellen

Zander Ravioli

zur Fertigstellung

  • die Waldpilz-Consommé
  • die Ravioli
  • Wurzelgemüse
  • Pilze
  • frische Kräuter

Die Ravioli bissfest kochen. Das Gemüse in feine Streifen schneiden und bissfest blanchieren. Die Pilze kurz in einer heißen Pfanne anschwenken. Alles in einen tiefen Teller geben und mit der heißen Consommé auffüllen. Mit frischen Kräutern garnieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: