Safran-Zartweizenrisotto

Die zweite Topfgucker-Sendereihe von NDR1 Radio MV im Februar 2015 steht an. Das Motto lautet diesmal Muscheln und anderes Getier aus dem Wasser. Lars hat sich für ein leichtes Risotto mit Riesengarnelen entschieden.

Safran-Zartweizenrisotto mit gebratenem Blumenkohl dazu geschmolzene Tomaten, Basilikum-Blattspinat und gebratenen Großgarnelen NDR1 Radio MV Topfguckerrezept

NDR1 Radio MV Topfgucker Rezept

Safran-Zartweizenrisotto mit gebratenem Blumenkohl dazu geschmolzene Tomaten, Basilikum-Blattspinat und gebratenen Großgarnelen

Rezept für das Safran-Zartweizenrisotto

Ihr benötigt für 4 Personen:

  • 400 g Blumenkohl
  • 2 EL Olivenöl,
  • 200 g Zartweizen
  • 50 g Schalotten
  • 50 g Butter
  • 150 ml Weißwein
  • 400 ml Gemüsefond
  • Safranfäden (1 g guter Safran reicht für ca. 6 l Brühe)
  • 60 g Parmesan
  • frische Kräuter
  • Limette
  • Salz und Pfeffer

Den Blumenkohl in feine kleine Röschen und die Schalotten in feine Würfel schneiden.Die Kräuter fein hacken und den Parmesan fein reiben.

Die Blumenkohlröschen in Olivenöl anbraten und schön bräunen lassen.

Den Zartweizen abspülen, mit Butter und den Schalottenwürfeln farblos anschwitzen, dann mit dem Weißwein ablöschen und diesen um die Hälfte reduzieren. Mit dem Gemüsefond auffüllen und ca. 20 Minuten wie ein Risotto kochen. Den gebratenen Blumenkohl dazugeben und mit dem geriebenen Parmesan und den gehackten frischen Kräutern vollenden, ein Spritzer Limettensaft tut dem Risotto gut.

Rezept für die geschmolzenen Tomaten

Ihr benötigt für 4 Personen:

  • 12 Mini-Rispentomaten
  • 100 ml Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Meersalz
  • groben Pfeffer

Den Knoblauch fein schneiden und im Rapsöl erhitzen. Meersalz und Pfeffer aus der Mühle dazugeben und über die Tomaten gießen und ziehen lassen (am besten schon am Tag vorher vorbereiten). Kurz vor dem Anrichten die Tomaten in einer Pfanne mit dem Knoblauchöl erhitzen bis die Schale leicht aufbricht.

Rezept für den Basilikum-Blattspinat

Ihr benötigt für 4 Personen:

  • 300 g Babyblattspinat
  • Basilikum
  • 50 g Schalotten
  • eine Knoblauchzehe
  • 50 g Butter

Den Blattspinat kurz waschen und den Basilikum grob schneiden. Die Schalotten fein würfeln und die Würfel in der Butter anschwitzen. Den Knoblauch gehackt dazugeben. Dann den Blattspinat und den Basilikum dazu und nur zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rezept für die Garnelen

Ihr benötigt für 4 Personen:

  • 12 Großgarnelen mit Kopf und Schale

Die Garnelen waschen und am besten mit Kopf und Schale einer Pfanne anbraten. Kräuter und Knoblauch passen hier als Aromaten. Die Hitze reduzieren und die Garnelen noch etwas ziehen lassen.

Zum Anrichten das Risotto auf einen großen Teller geben, den Basilikum-Blattspinat und die erhitzten Tomaten dazugeben und mit den Garnelen vollenden.

Safran-Zartweizenrisotto mit gebratenem Blumenkohl dazu geschmolzene Tomaten, Basilikum-Blattspinat und gebratenen Großgarnelen NDR1 Radio MV Topfguckerrezept

Guten Appetit wünscht Lars Degner aus dem Seehotel Plau am See

Kleiner Tip! Am 08. Februar 2015, am 11.05. um 11:05 NDR 1 Radio MV einschalten und bei der Zubereitung des Zartweizenrisottos zuhören. Die anderen Topfgucker-Rezepte von Lars findet Ihr unter dem Tag Topfgucker und die Rezepte der anderen 3 Köche findet ihr auf der Topfguckerseite von NDR 1 Radio MV.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: