Rhabarber Gin statt Gin Tonic

Rhabarber Gin

Bald ist es soweit, dann gibt es den ersten Rhabarber und damit dann auch den ersten Saft. Uns hat der leicht herbe Geschmack vom Rhabarber an den von Tonic erinnert und so haben wir den Klassiker Gin Tonic mal ein wenig abgewandelt. Herausgekommen ist ein hervorragender Aperitif und eine coole Erfrischung für zwischendurch.

Rhabarber Gin statt Gin Tonic

Zutaten (für 1 Longdrink Glas 300 ml):Bleib ruhig und trink Gin Tonic

  • 4 cl Gin (sehr lecker mit Hendricks, noch besser mit Monkey47)
  • 250 ml Rhabarbersaft
  • 3 Erdbeeren
  • 1 Minzzweig

Zubereitung:

3-4 Eiswürfel ins Glas geben und den Gin zugeben und mit Rhabarbersaft auffüllen. Die Erdbeeren mit einem Holzspieß vorbohren und dann auf den Minzzweig fädeln.

 

Gin mit StachelbeereEine andere tolle Alternative zum Gin Tonic ist unser Stachelbeer-Gin.

2 Responses to “Rhabarber Gin statt Gin Tonic

  • Habe ich heute mit Freunden probiert. Das kannte noch keiner und es kam Super an. Danke für die gute Idee!

Trackbacks & Pings

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: