Plauer Kürbisquiche mit Herbstdip

NDR1 Radio MV Topfguckergericht

NDR 1 Radio MV TopfguckerWeiter geht es in unserer Reihe Topfgucker vom NDR. Jeden Sonntag kochen die 4 Köche im Radio eine von den Zuhörern ausgesuchte Aufgabe. Im Setpember teilen sich die 4 Profiköche ein Herbst-Essen. Lars Degner hat sich für eine vegetarische Quiche entschieden, die sich nicht nur leicht vorbereiten lässt, sondern sowohl warm als auch kalt genossen werden kann. Dazu ein Glas Federweißer und einem lauen Spätsommerabend steht nichts mehr im Wege.

Die Kochkreationen der 3 anderen Köche findet ihr auf der Homepage vom NDR1 Radio MV Topfgucker.

NDR! Radio MV Topfguckergericht Plauer Kürbis-Quiche mit herbstlichem Dip

Plauer Kürbisquiche mit Herbstdip

Ihr benötigt für den Teig der Kürbisquiche

  • 300 g Mehl
  • 150 g kalte Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelbe
  • 5 EL kaltes Wasser

Die kalte Butter in feine Stücke schneiden und mit dem Mehl mit dem Knethaken der Küchenmaschine vermengen. Dann das Salz, das Eigelb und das Wasser dazu geben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig platt drücken, in Frischhaltefolie wickeln und dann für mindestens 1 Stunde zum Ruhen kaltstellen.

Nach dem Ruhen den Teig dünn ausrollen und in eine Tarte-Form legen, den überstehenden Rand entfernen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit die Luft entweichen kann. Zum Blindbacken rund 15 Minuten bei 180°C in den Ofen geben.

Ihr benötigt für die Füllung der Kürbisquiche

  • 200 g Hokaido-Kürbis
  • 100 g Fenchel
  • 100 g Karotten
  • 100 g Kürbiskerne
  • Butter
  • 1 TL Honig
  • 120 g Quark
  • 100 ml Sahne
  • 4 Eier
  • 50 g Parmesa, gerieben
  • Pfeffer

Das Gemüse putzen und in feine Stücke oder Streifen schneiden. Den Fenchel kurz in Butter in einem Topf anschwenken, die Karotten dazugeben und alles mit dem Honig glasieren. Anschließend den Kürbis und die Kürbiskerne hinzugeben, alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und kaltstellen.

Jetzt den Quark, die Eier, die Sahne und den Parmesan mit dem Mixstab glattrühren. Anschließend das Gemüse auf dem abgekühlten Teig verteilen, alles mit dem Ei-Sahne-Gemisch übergießen und nochmals für rund 30 Minuten bei 180°C goldbraun backen.

NDR! Radio MV Topfguckergericht Plauer Kürbis-Quiche mit herbstlichem Dip

Ihr benötigt für den Herbst-Dip

  • 30 g Blattpetersilie
  • 30 g Schnittlauch
  • 60 g Apfel
  • 60 g Birne
  • 100 g Sauerrahm
  • 50 g Joghurt

Die Petersilie fein hacken, den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und Apfel und Birne in feine Würfel schneiden. Alles mit dem Sauerrahm und Joghurt verrühren. Den Herbstdip mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens 30 min durchziehen lassen.

Viel Spaß beim Probieren
Lars Degner

Kleiner Tipp! Am 07.09. um 11:05 NDR 1 Radio MV einschalten und bei der Zubereitung der Kürbis-Quiche zuhören. Die anderen Topfgucker-Rezepte von Lars findet Ihr unter dem Tag Topfgucker und die Rezepte der anderen 3 Köche findet ihr auf der Topfguckerseite von NDR 1 Radio MV.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: